Für eine Balkonsanierung gibt es viele Gründe

Re-No Kunststoffe AG

Telefonischer Kontakt

Rufen Sie einfach bei uns an!

Bei Fragen und Anliegen sind wir gern persönlich für Sie da. Unsere kompetenten Mitarbeiter geben Ihnen weitere Informationen zu unserem Service. Kontaktieren Sie uns ganz ungeniert zu unseren Öffnungszeiten. Wir freuen uns auf Sie und helfen Ihnen gern weiter.

Terassen und Balkone

Sanierung mit Kunststoff

Re-No Kunststoffe AG

Gehen Sie bei Qualität keine Kompromisse ein: RE-NO-PAL.

Schwimmbäder

Wir beschichten Ihren Pool

Re-No Kunststoffe AG

Unser System kann auf fast jeden Untergrund appliziert werden.
Unsere Erfahrung, Ihre Vorteile - auf einen Blick!

Flachdächer

Sanierung oder Neuaufbau

Re-No Kunststoffe AG

Bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand. Dachdichtungsbahnen, thermische Isolationen, Dampfsperren, Blech An- und Abschlüsse, sowie sämtliche weitere Materialien und Klebstoffe.

Für eine Balkonsanierung gibt es viele Gründe

Eine Balkonsanierung ist bei den meisten Balkonen bereits nach ein paar Jahren notwendig und wird aus diversen Gründen durchgeführt. Die Balkone sind unterschiedlichen Witterungsverhältnissen und teilweise sehr starken Temperaturschwankungen ausgesetzt und nutzen sich mit der Zeit ab. Die RE-NO Kunststoffe AG hat sich auf die Balkonsanierung spezialisiert und steht Ihnen gern unterstützend zur Seite.

Warum eine Balkonsanierung nötig wird

Viele Balkone sind leider nicht richtig isoliert und machen bereits nach wenigen Jahren Probleme. In einem solchen Fall gelangt die warme Luft viel schneller aus den Wohnräumen und dies sorgt für einen Anstieg der Heizkosten. Durch Regen und Schnee können ebenso unterschiedliche Schäden an den Balkonen entstehen und auch diese machen eine Balkonsanierung von Nöten. Feuchtigkeit, die ungehindert in die Wohnung dringen kann, führt zu einer gesundheitsschädigenden Schimmelbildung und auch das Mauerwerk kann durch die Feuchtigkeit geschädigt werden. Neben den Problemen mit unterschiedlichen Witterungen und Temperaturen kann eine Balkonsanierung auch aus optischen Gründen notwendig werden. Viele Balkone wirken mit der Zeit alt und unansehnlich und sollten dringend saniert werden. Durch die Witterung können in der Regel sehr leicht Risse in den Fugen entstehen und durch die Feuchtigkeit kann die Metallverkleidung des Balkons auch einfach wegrosten. Mit der Zeit breiten sich die Risse auf dem Boden des Balkons aus und es entstehen hässliche schwarze Flecken.

So kann eine Balkonsanierung eine Zeit lang verhindert werden

Wer sich um seinen Balkon sehr gut kümmert und stets für Sauberkeit sorgt und das Eindringen von Feuchtigkeit verhindert, der muss eine Balkonsanierung deutlich weniger durchführen. Das Wasser muss auf jeden Fall vom Balkon ablaufen können und darf nicht bestehen bleiben. Nach jedem Regen sollte das Wasser in ein paar Stunden komplett und restlos trocknen. Zu diesem Zweck muss die Fläche des Balkons eben sein und sich zu einem Ablauf leicht neigen. Ein Gefälle von ein bis zwei Prozent ist auf jeden Fall empfehlenswert. Auch die Fugen des Balkons müssen dicht und auch elastisch sein, damit kein Wasser in die Tragplatten eindringen kann. Das Geländer spielt natürlich auch eine wichtige Rolle und sollte definitiv sicher und stabil sein. Muss eine Balkonsanierung durchgeführt werden, so spielen die Materialien natürlich eine sehr wichtige Rolle.

Materialien für eine Balkonsanierung

Ein beliebiges Material kann für die Balkonsanierung natürlich nicht verwendet werden. Zwischen den geeigneten Materialien gibt es auch einige Unterschiede, die beachtet werden sollten. Am besten lässt man sich vor der Sanierung ein Gutachten erstellen und informiert sich genau über die passenden Materialien. Die RE-NO Kunststoffe von der RE-NO Kunststoffe AG haben sich bereits mehrfach bei einer Balkonsanierung bewährt und können für jede Art von Balkon verwendet werden. Im Vergleich zu den anderen Materialien besitzen die Kunststoffe einige Vorteile und ermöglichen eine professionelle Sanierung.

Eine Balkonsanierung mit RE-NO Kunststoffen durchführen

Die RE-NO Kunststoffe, die von der RE-NO Kunststoffe AG vertrieben werden, sind absolut dicht und auch voll begehbar. Sie sorgen für eine sehr zuverlässige Balkonsanierung und bestehen aus mehreren Beschichtungen. Die Kunststoffe können sogar bei zerstörten oder bei stark verrosteten Untergründen eingesetzt werden und sind UV-, säure- und temperaturbeständig. Die Nutzer kommen zusätzlich noch in den Genuss einer rissüberbrückenden und armierten Beschichtung.

RE-NO Kunsstoffe AG – Wir machen dichte Böden zur Tatsache und unterstützen Sie bei der Balkonsanierung

Senden Sie uns eine E-Mail

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns per E-Mail. Wir werden Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten. Unsere kompetenten Mitarbeiter beraten Sie gern.